Käsig, Vegane Blumenkohlsuppe

This post is also available in: English

Share the love
  • 10
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    10
    Shares

Eine vegane Blumenkohlsuppe, die nicht nur von innen wärmt, sondern auch super käsig schmeckt? Dann hast du hier genau das Richtige gefunden. Diese cremige Blumenkohlsuppe schmeckt nicht nur Veganern, auch für diejenigen, die sich eine gesündere Alternative gönnen möchten. Mache diese für ein gesundes Abendessen oder Mittagessen. Du kannst es auch einfrieren, so hast du immer etwas zur Hand. vegan | glutenfrei | ölfrei | zuckerfre

cauliflower-soup-blumenkohlsuppe-vegan

 

Blumenkohlsuppe

Die Blumenkohlsuppe ist perfekt für die letzten Wintertage. Habt ihr auch das Gefühl, dieses Jahr zieht sich der Winter nur so? Lasst uns dem Winter mit dieser leckeren, käsigen Suppe entgegen gehen.

Auch zur Blumenkohlsaison könnt ihr diese Suppe zubereiten. Da Suppe in einem Topf zubereitet wird, steht man nicht lange vor dem heißen Herd oder ihr bereitet sie direkt im Instant Pot zu.


Hast du das Rezept ausprobiert?

Wenn  du es gemacht hast, sei so lieb ♥ und lass mich wissen, in dem du das Rezept bewertest und in die Comments schreibst, wie du es findest. Markiere mich ebenfalls auf Instagram. Ich bin @veeatcookbake und mein hashtag ist #veeatcomforts. Damit ich deine Kreation sehen kann. Wusstest du, dass man auf Pinterest Fotos unter den jeweiligen Pin hinzufügen kann. Auch da freue ich mich, ein Foto von deiner Kreation zu sehen. Dort findest du mich mit VeeatCookBake. 


 cauliflower-soup-blumenkohlsuppe-vegan
Cheezy Cauliflower soup - vegan, oilfree, dairyfree, wholefoods
 
Prep time
Cook time
Total time
 
Diese leckere Blumenkohlsuppe schmeckt nicht nur in der kalten Jahreszeit super gut....
Author:
Recipe type: Suppe, Abendessen, Mittagessen
Cuisine: vegan, pflanzlich, milchfrei, ölfrei
Serves: 4-5 Portionen
Ingredients
  • 1 Blumenkohl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1,5 TL Gemüsebrühe
  • 4 EL Hefeflocken
  • 60 g Cashews, einweichen in kochendem Wasser für 10 min
  • 200 ml Wasser
  • 2 TL Tapiokastärke
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 EL Petersilie, gehackt
  • mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • (optional Sonnenblumenkerne)
Instructions
  1. Die Zwiebel und der Knoblauch in kleine Würfel schneiden und mit etwas Wasser im Topf glasig andünsten. Ist das Wasser verkocht, immer wieder etwas Wasser hinzufügen. Allerdings nur so viel, dass gerade so der Boden des Topfes bedeckt ist.
  2. in der Zwischenzeit den Blumenkohl in Röschen teilen und waschen. Die Cashews in kochendem Wasser einweichen.
  3. Die Gemüsebrühe zu den angedünsteten Zwiebeln geben. Den Blumenkohl hinzufügen und zum Kochen bringen. So lange kochen bis der Blumenkohl weich ist.
  4. In einen Standmixer die abgesiebten Cashews, 200 ml Wasser, Hefeflocken, Tapiokastärke und Knoblauchpulver zu einer feinen Creme pürieren. Es sollten keine Stückchen mehr übrig sein.
  5. Die Creme zum Blumenkohl geben.
  6. Ist der Blumenkohl weich alles mit einem Stabmixer pürieren.
  7. Wenn ihr die gewünschte Konsistenz der Suppe erreicht habt. Könnt ihr die Petersilie hinzugeben. Und noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Wer möchte kann noch kurz Sonnenblumenkerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten. Diese schmecken einfach nur super gut zur Suppe.

 

Must haves:

Fürs Pinnen:


Share the love
  • 10
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    10
    Shares
  •  
    10
    Shares
  •  
  •  
  • 10
  •  
  •  
  •   Yum
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.