Schnelle und Einfache Vegane Spaghetti Carbonara

This post is also available in: English

  •  
  •  
  • 121
  •  
  •  
  •  
  •  Yum
  •  

Traditionelle Carbonara wird mit Ei, Parmesan und Speck zubereitet. Und seien wir mal ehrlich wer hat nicht Spaghetti Carbonara geliebt?! Daher musste ich mich einfach an einer veganen Spaghetti Carbonara versuchen. Ich habe es nicht nur geschafft, geschmacklich die Carbonara zu veganizieren, sondern auch ein schnelles und einfaches veganes Carbonara Rezept gezaubert. vegan | milchfrei | eifrei | lactosefrei | opt. glutenfrei | ölfrei 

Vegane Carbonara ohne Milchersatz?!

 

Ich weiß nicht ob es dir auch so geht, ich dachte immer eine Carbonara wird mit Sahne/ Milch zubereitet. Meine Mama (Hallo Mama ;)) hat früher immer gerne Spaghetti mit einer sahnigen Soße zubereitet und wir nannten diese immer Carbonara. Geschmacklich hat das Essen meiner Mama immer überzeugt, seien wir mal ehrlich Mamas und Omas sind einfach die besten Köche. Siehst du das genauso?  Jedoch fand ich vor einigen Jahren heraus, dass die traditionell, italienische Carbonara ohne Milch/ Sahne gekocht wird. Und seitdem wird bei uns eigentlich nur noch die italienische Carbonara zubereitet und wir lieben sie. Jedoch ist das Rezept alles andere als vegan, also stellte ich mich in meinen Küchenzenplatz und versuchte mich an einer veganen Carbonara und ich muss sagen ich habe es wirklich geschafft und wir können einfach nicht genug von diesem leckeren, blitzschnellen Rezept bekommen.  

vegane spaghetti carbonara

Was dient als Eiersatz bei meiner veganen Spaghetti Carbonara 

 

Du hast sicherlich schon mitbekommen, dass ich Aquafaba (Aptropfwasser von Kichererbsen) einfach liebe. Und hier bei den veganen Spaghetti Carbonara überlegte ich lange was ich als Eiersatz nehmen sollte. Da es hier um Eigelb geht und nicht um das ganze Ei, überlegte ich lange was denn als Ersatz dienen könnte. Seidentofu kam für mich nicht in Frage, dieses nehme ich lieber als Eiersatz für ein ganzes Ei wie z.B. in Quiche oder in meinem Zwiebelkuchenrezept. Und da wir gerne Kichererbsen essen (z.B. meinem veganen Thunfischsalat) haben wir eigentlich immer Aquafaba übrig, welches ich dann gerne in Rezepte verarbeite. So probierte ich es auch in meine vegane Carbonara aus. Ich habe damit eine für mich perfekte Carbonara kreiert, die in nichts der traditionellen Carbonara nachsteht. 

Ich hoffe du magst die vegane Carbonara. Sie ist: 

  • käsig 
  • schnell zubereitet 
  • einfach 
  • rauchig 
  • voller Geschmack

Du stehst total auf Vegane Spaghetti Carbonara, dann gefällt dir vielleicht auch: 

Ich meine, wer mag nicht alle möglichen Pastagerichte?! Schau doch mal nach meiner schnellen Basilikum-Pesto-Sauce, die in handumdrehen zubereitet ist.  Oder diese leckere Tomatensauce mit frischen Tomaten und Rote BeteMagst du de Würze von Gorgonzola, da habe ich für dich genau die richtige Sauce kreiert, meine vegane Gorgonzola Sauce.


Hast du das Rezept ausprobiert?

Wenn  du es gemacht hast, sei so lieb ♥ und lass mich wissen, in dem du das Rezept bewertest und in die Comments schreibst, wie du es findest. Markiere mich ebenfalls auf Instagram. Ich bin @veeatcookbake und mein hashtag ist #veeatcomforts. Damit ich deine Kreation sehen kann. Wusstest du, dass man auf Pinterest Fotos unter den jeweiligen Pin hinzufügen kann. Auch da freue ich mich, ein Foto von deiner Kreation zu sehen. Dort findest du mich mit VeeatCookBake


vegane spaghetti carbonara

Jetzt aber endlich zum Rezept der veganen Spaghetti Carbonara: 

 

Ergibt: 2 Portionen

Vegane Spaghetti Carbonara

Vegane Spaghetti Carbonara
Traditionelle Carbonara ist mit Ei, Parmesan und Speck zubereitet. Und seien wir mal ehrlich wer hat nicht Spaghetti Carbonara geliebt?! Daher musste ich mich einfach an einer veganen Spaghetti Carbonara versuchen. Ich habe es nicht nur geschafft, geschmacklich die Carbonara zu veganizieren, sondern auch ein schnelles und einfaches veganes Carbonara Rezept gezaubert.
Prep Time 15 Minuten
Cook Time 10 Minuten
Komplette Zeit 25 Minuten

Zutaten

  • 180 g Spaghetti, Zoodles oder glutenfreie Spaghetti
  • 6 EL Aquafaba
  • 80 g Kokosnussspeck (optional)* - Rezept in meinem Feiertagsmenü in meiner Sammlung
  • 2 EL veganer Parmesan - Rezept hier
  • Meersalz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 1/2 TL Flüssigrauch (optional)
  • 1 Messerspitze Kurkuma

Anleitung

  1. Bringe einen Topf mit heißem Wasser zum Kochen
  2. In der Zwischenzeit den Kokosspeck und den veganen Parmesan (opt) zubereiten
  3. Koche die Nudeln gemäß der Packungsanweisung
  4. Mischen das Aquafaba mit den Gewürzen und gieße es später über die abgetropften Nudeln. Füge Parmesan und Speck hinzu.
  5. Deine vegane Spaghetti Carbonara ist bereit. Wir essen gerne Salat dazu.

Notizen

  • * Wenn du keinen gekauften Speck hast, probiere doch mal meinen Kokosspeck aus. Er schmeckt herrlich rauchig und super schnell zubereitet.

 


Sichere dir meine exkl. monatlichen Rezepte + direkten Zugang zu meiner Freebie Sammlung

* indicates required



Datenschutzerklärung



  •  
  •  
  • 121
  •  
  •  
  •  
  •  Yum
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.