Free Monthly Comfort Recipes + Welcome Package

Monthly  Recipes + Tips just for you in your Mailbox. Get notified about New Posts! 
Receive your Welcome Package right away! Includes:
  • Free eBook with tasty Comfortfoods 
  • Meal Planner + Grocery List
 
 

Veganer Parmesan

Plantbased Parmesan
  •  
  •  
  • 41
  •  
  •  

Eine milchfreie, glutenfreie, optional auch nussfreie , vegane Parmesan Variante, die du lieben wirst. Schnell und einfach zubereitet.

Auf Wunsch hier mal meine Variante des veganen “Parmesans”. Ich nutze Cashew oder  Mandeln. Ihr könnt auch andere Nüsse, Samen oder auch Maismehl nutzen.

vegan parmesan

 

Vom Geschmack ist es nicht wirklich wie Parmesan aber auch sehr würzig so dass man den Parmesan gut austauschen kann. Ihr könnt selbst mit den Mengenangaben nach eurem Geschmack variieren. Meine Tochter liebt ihn und isst diesen nur, wenn es ihn gibt. Lässt die Nudeln und Soße auf dem Teller und isst den veganen Parmesan löffelweise. Er passt sehr gut z.B. zu diesen cremigen Nudeln oder zu den Hackbällchen mit Jackfrucht Gulasch.


Hast du das Rezept ausprobiert?

Wenn  du es gemacht hast, sei so lieb ♥ und lass mich wissen, in dem du das Rezept bewertest und in die Comments schreibst, wie du es findest. Markiere mich ebenfalls auf Instagram. Ich bin @veeatcookbake und mein hashtag ist #veeatcomforts. Damit ich deine Kreation sehen kann. Wusstest du, dass man auf Pinterest Fotos unter den jeweiligen Pin hinzufügen kann. Auch da freue ich mich, ein Foto von deiner Kreation zu sehen. Dort findest du mich mit VeeatCookBake. 


Parmesan vegan
 
Author: 
Recipe type: Käseersatz, Abendessen, Mittagessen, Pasta
Cuisine: vegan, glutenfrei, ölfrei, pflanzlich
Du suchst eine leckere Alternative zu geriebenen Parmesan. Dann habe ich hier eine leckere und gesunde Alternative für dich, die ganz ohne tierische Produkte auskommt.
Ingredients
  • 150 g Nüsse, Samen oder Maismehl
  • 1 EL Hefeflocken
  • 1TL Salz, Knoblauch-, Zwiebelpulver
  • ½ TL MISO PASTE
Instructions
  1. Die Nüsse und Co im Food Processor klein mahlen oder direkt gemahlene Nüsse verwenden
  2. Dann gebt ihr die restlichen Zutaten hinzu und mixt alles nochmal durch, so dass sich alles gleichmäßig verteilt habt.
  3. In einen luftdichten Behälter geben und im Kühlschrank aufbewahren

Melde dich zu meiner Mailing Liste an und sichere dir exklusiv monatliche Rezepte

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme zu Datennutzung


 


  •  
  •  
  • 41
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: