Vegane Semmelknödel mit Rahm Pilzsoße (Rahmschwammerl)

This post is also available in: English

  •  
  •  
  • 38
  •  
  •  
  •  
  •  Yum
  •  

Semmelknödel mit Rahmschwammerl ist ein beliebter Klassiker der deutschen / österreichischen Küche, welche super schnell und kinderleicht zubereitet werden. Die veganen Semmelknödel mit Rahmpilzsoße eignen sich daher perfekt für ein schnelles Abendessen oder auch ein essen für besondere Anlässe (Feiertage, Geburtstage usw). Die ölfreie Pilzrahmsoße auch Rahmschwammerl genannt passt hervorragend zu den veganen Semmelknödel. vegan | ölfrei | zuckerfrei | vollwertig | milchfrei | eifrei

Vegane Semmelknödel ohne Ei ganz einfach zubereiten

Du kannst in allen Gerichten das Ei ganz einfach ersetzen. Welchen Eiersatz du nimmst, hängt davon ab für was das Ei in dem Gericht verwendet wird. Wie z.B. hier bei den Semmelknödeln wird das Ei als Bindemittel benötigt und durch das Ei werden die Semmelknödel luftiger. Nun stellt sich die Frage: Mit Hilfe welchen Eiersatzes lassen sich diese zwei Eigenschaften am besten umsetzen? In diesem Fall nehme ich am liebsten Kartoffelstärke (nicht die normale Speisestärke). Die Kartoffelstärke hat die besondere Eigenschaft, dass das Endprodukt (die veganen Semmelknödel mit Rahmpilzsoße) luftiger werden. Welchen Eiersatz würdest du in solchen Gerichten verwenden? Ich freue mich über Anregungen, die ich in mein nächstes Freebie integegrieren kann. Also sei gespannt.

Was du beim Kochen der veganen Semmelknödel beachten solltest

Klöße / Knödel wie auch diese veganen Semmelknödel werden im Wasser gekocht bzw. gesiedet. Dabei ist es ganz wichtig als erstes das Wasser zum Kochen zu bringen, die Hitze runter zu drehen und erst wenn es nicht mehr kocht (also blubbert) sondern nur siedet, dann die veganen Semmelknödel (oder andere Knödel) hineingeben. Legst du die Semmelknödel ins kochende Wasser, ist es sehr gut möglich, dass sie im Wasser zerfallen. Genauso ist es bei Kartoffelklößen oder Mehlklößen. Wie lange du die Semmelknödel siedest? So lange bis sie zur Oberfläche schwimmen, dann sind die Klöße gar. Hast du auch noch Tips für die Zubereitung von Knödel? Dann lass sie mich in den Kommentaren wissen.

Ich hoffe du magst diese veganen Semmelknödel. Sie sind: 

  • ein echter Klassiker
  • schnell zubereitet
  • ein leckeres Gericht
  • vollwertig 
  • perfekt mit einer Rahmsoße

Du magst vegane Semmelknödel und cremige Soßen wie diese Rahmpilzsoße. Dann schau mal bei diesen Gerichten vorbei

Hier findest du ein super leckeres und einfaches Kartoffelkloß Rezept, welches du nicht missen möchtest. Oder wie wäre es mit diesen leckeren cremigen Gnocchis, die geschmacklich an eine Gorgonzola Soße erinnern. Oder bereite dir einfach eine simple Carbonara nach traditionalem italienischen Rezept zu. 


Hast du das Rezept ausprobiert?

Wenn  du es gemacht hast, sei so lieb ♥ und lass mich wissen, in dem du das Rezept bewertest und in die Comments schreibst, wie du es findest. Markiere mich ebenfalls auf Instagram oder Facebook. Ich bin @veeatcookbake und mein hashtag ist #veeatcomforts. Damit ich deine Kreation sehen kann. Wusstest du, dass man auf Pinterest, Fotos unter den jeweiligen Pin hinzufügen kann? Auch da freue ich mich, ein Foto von deiner Kreation zu sehen. Dort findest du mich mit VeEatCookBake


vegane semmelknödel

Ergibt: 4 Portionen

Vegane Semmelknödel mit Rahmschwammerl

Vegane Semmelknödel mit Rahmschwammerl
Semmelknödel mit Rahmschwammerl ist ein beliebter Klassiker der deutschen / österreichischen Küche, welche super schnell und kinderleicht zubereitet werden. Die veganen Semmelknödel mit Rahmpilzsoße eignen sich daher perfekt für ein schnelles Abendessen oder auch ein essen für besondere Anlässe (Feiertage, Geburtstage usw). Die ölfreie Pilzrahmsoße auch Rahmschwammerl genannt passt hervorragend zu den veganen Semmelknödel. vegan | öl-frei | zucker-frei | vollwertig | milch-frei | ei-frei
Prep Time 15 minutes
Cook Time 20 minutes
Komplette Zeit 35 minutes

Zutaten

Semmelknödel:

  • 300g (ca 3) alte Brötchen (nutze gerne Vollkornbrötchen)
  • ½ mittelgroße Zwiebel
  • 100 ml heiße Mandelmilch
  • 1 Esslöffel frische, klein gehackte Petersilie
  • 1 EL Kartoffelstärke
  • ein wenig Salz, Pfeffer und Muskat
  • eventuell etwas Mehl

Rahmschwammerl

  • 500 g Pilze (ich hole meist verschiedene, schmeckt einfach am besten: Champignons, Steinpilze, Pfifferlinge oder einfach die die ihr gerade so findet)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 20 ml Weißwein
  • 150 g Cashews, eingeweicht
  • 500 ml Wasser
  • 1/4 Tl gemahlener Kümmel
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Anleitung

Semmelknödel


  1. Schneide die Brötchen in grobe Würfeln. Lege diese in eine Schüssel und begieße sie mit heißer Milch. Decke die Schüssel mit einem Teller oder einem Deckel zu, damit der Wasserdampf in der Schüssel bleibt. So weichen die Semmelwürfel alle auf.
  2. Schneide nun die Zwiebel in kleine Würfel und

  3. Nun schneiden Sie die Zwiebelhälfte in kleine Würfel und brate die Zwiebel in einer beschichten Pfanne mit etwas Wasser kräftig an. Gebe immer weiter etwas Wasser hinzu bis die Zwiebel eine bräunliche Farbe erhalten haben. Nun gebe die gehackte Petersilie dazu und dünste diese kurz mit an und von der Herdplatte nehmen.
  4. Jetzt kontrolliere die Brötchenstücke, ob alle aufgeweicht sind. Siehst du noch ein paar trockene Stücke, zupfe sie etwas kleiner und mische sie unter die weichen Stücke. Durch kneten, sollten alle Stücke aufgeweicht sein. Steht noch etwas Milch in der Schüssel und es sind alle Stücke aufgeweicht. Drücke die Brötchenstücke in der Hand aus, so dass die überflüssige Milch abgeschüttet werden kann.
  5. Nun gebe die Zwiebeln mit der Petersilie und der Kartoffelstärke dazu.
  6. Nun mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und zu einem homogenen Knödelteig verarbeiten.
  7. Feuchte deine Hände an und nehme so viel Knödelteig wie in eine Suppenkelle passt und forme daraus einen Knödel. Fahre damit fort bis der Knödelteig aufgebraucht ist.
  8. Klebt der Teig arg an den Händen dann mische noch etwas Mehl unter.
  9. Bringe nun einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen. Drehe die Hitze runter, so dass das Wasser nur noch simmert und gebe langsam die Knödel mit einem Schaumlöffel in das siedende Wasser.
  10. Nun werden die Semmelknödel gar gesiedet. Das dauert ungefähr 20 min.

.

Rahmschwammerl


  1. Die Pilze putzen (wenn möglich ohne Wasser) und gegebenfalls halbieren bzw vierteln
  2. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken.
  3. In einer beschichteten Pfanne die Zwiebel und der Knoblauch gold gelb anbraten. Dazu immer wieder etwas Wasser hinzugeben.
  4. Nun die Pilze hinzufügen und kräftig anbraten. Und mit Weißwein ablöschen. So lange dünsten bis der Weißwein verkocht.
  5. Die eingeweichten Cashewnüsse mit dem Wasser in einem Hocheistungsmixer fein mixen. Sodas eine cremige Soße ohne Stücke entsteht. Gegebenfalls durch ein Haarsieb sieben.
  6. Zu den Pilzen geben und mit den restlichen Gewürzen abschmecken.
  7. Kurz aufkochen lassen. Jetzt sollte die Soße etwas eindicken. Sollte sie zu dick sein noch etwas Wasser hinzugeben. Ist sie zu flüssig, noch etwas länger kochen lassen.

Lass es dir schmecken. Wir essen dazu gerne einen gemischten grünen Salat.


Sichere dir den Zugang zu meiner Freebie Sammlung und erhalte monatlich ein exklusives Rezept. 

* indicates required



Datenschutzerklärung



  •  
  •  
  • 38
  •  
  •  
  •  
  •  Yum
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.