Free Monthly Comfort Recipes + Welcome Package

Monthly  Recipes + Tips just for you in your Mailbox. Get notified about New Posts! 
Receive your Welcome Package right away! Includes:
  • Free eBook with tasty Comfortfoods 
  • Meal Planner + Grocery List
 
 

Lockerer Nusszopf – vegan, ├Âlfrei

  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  

Dieser vegan Nusszopf schmeckt wirklich wie vom B├Ącker. Der Nusszopf ist fluffig und total zart. Er schmeckt auch noch lecker nach ein paar Tagen. Er passt perfekt zu einem leckeren Fr├╝hst├╝ck, Brunch, Dessert oder zur Kaffee- und – Kuchenzeit . vegan | ohne Milch | auf Wunsch ├Âlfrei | auf Pflanzenbasis

Nusszopf vegan

Muttertag steht auch schon wieder vor der T├╝r! Habt ihr auch was Sch├Ânes geplant? Ich dr├╝cke uns allen die Daumen, dass das Wetter h├Ąlt. Wir bleiben mit den Kids zu Hause, bei sch├Ânem Wetter k├Ânnen beide viel im Garten spielen, die Erde umgraben. ­čśë

Nusszopf vegan

Wie ich auf die Idee kam einen Nusszopf zu backen?

Da wir am Sonntag Besuch erwarten, wollte ich Kuchen machen, bei denen nicht direkt gefragt wird: Ist der jetzt auch vegan? Und dieser Nusszopf kam einfach super an. Ich kann ihn nur w├Ąrmsten empfehlen, wenn du mal nicht wei├čt was du auf Tischen sollst.

Einen zweiten Kuchen gab es auch noch. Und zwar diesen leckeren Rhabarber – Aquafaba – Kuchen

Bei uns in der Verwandtschaft und im Freundeskreis geht ein Nusszopf immer. Meistens backen wir diesen nicht selbst, sondern kaufen den Nusszopf beim B├Ącker. Einen veganen Nusszopf gibt es dort leider nicht, also habe ich mir eines der vielen Backb├╝cher meiner Mama rausgekramt und fand ein leckeres Rezept in einem ihrer alten Backb├╝cher. Dieses Rezept habe ich dann schnell veganisiert und voila es kam dabei dieser leckere vegane Nusszopf heraus.

Nusszopf vegan


Hast du das Rezept ausprobiert?

Wenn ┬ádu es gemacht hast, sei so lieb┬áÔÖą und lass mich wissen, in dem du das Rezept bewertest und in die Comments schreibst, wie du es findest. Markiere mich ebenfalls auf Instagram. Ich bin @veeatcookbake und mein hashtag ist┬á#veeatcomforts. Damit ich deine Kreation sehen kann. Wusstest du, dass man auf Pinterest Fotos unter den jeweiligen Pin hinzuf├╝gen kann. Auch da freue ich mich, ein Foto von deiner Kreation zu sehen. Dort findest du mich mit VeeatCookBake


 

5.0 from 1 reviews
Leckerer Nusszopf - vegan, ├Âlfrei, raffinierter Zucker frei
 
Author: 
Recipe type: Kuchen, Geb├Ąck
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Autor: VeeatCookBake
Ingredients
Teig:
F├╝llung:
  • 200 g Haseln├╝sse selbst mahlen oder bereits gemahlene
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 100 g Aprikosenp├╝ree
  • 75 g Pflanzendrink
  • ┬Ż TL Zimt
  • 25 g Zucker oder Dattelmus (optional), weniger oder mehr: Je nachdem wie s├╝├č ihr es m├Âgt
Guss (optional)
  • 50 g Rohrohrzucker mahlen
  • 1 tsp Tapioka St├Ąrke
  • 1-2 EL Zitronensaft
Instructions
  1. Zuerst den Hefeteig herstellen, dazu alle Zutaten in einer K├╝chenmaschine mit dem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Dieser darf nicht mehr am Sch├╝sselrand kleben, evtl. etwas Mehl oder Fl├╝ssigkeit dazu. Diesen Knete ich so ca. 5 min damit er sch├Ân weich wird und er sich sp├Ąter gut ausrollen l├Ąsst.
  2. Den Teig zugedeckt in einer Sch├╝ssel f├╝r mind. 1 Std gehen lassen. Am besten deckt ihr diesen mit einem feuchten Tuch ab, so dass der Teig nicht austrocknet.
  3. In der Zwischenzeit die F├╝llung vorbereiten. Dazu nehmt ihr die Haseln├╝sse mahlt diese oder ihr habt direkt gemahlene Haseln├╝sse gekauft. In einem Standmixer den Pflanzendrink mit der Marzipanrohmasse solange durchmixen, bis der Marzipan aufgel├Âst ist. Jetzt zu den gemahlenen Haseln├╝ssen sch├╝tten und die restlichen Zutaten hinzuf├╝gen. Jetzt zu einer homogenen Masse verr├╝hren. Ist eher eine z├Ąhe Konsistenz aber streichf├Ąhig. Die F├╝llung darf nicht zu fl├╝ssig sein, sonst l├Ąuft diese auf dem Teig nachher raus. Schmeckt die F├╝llung ab, evtl. noch etwas Zucker hinzugeben.
  4. Teig zu einem Rechteck ausrollen. Etwas gr├Â├čer als ein Backblech.
  5. Jetzt die F├╝llung darauf verteilen.
  6. Rollt den Teig von der kurzen Seite her auf. Nun schneidet ihr die Teigrolle l├Ąngst in der Mitte durch und dann nochmal beide Str├Ąnge durchschneiden. Jetzt dreht ihr die Str├Ąnge mit der offenen F├╝llseite nach oben und verwebt erst zwei Str├Ąnge miteinander und dann die zwei entstandenen Str├Ąnge.
  7. Legt das ganze nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Deckt diesen f├╝r 30 Minuten bis 1 Stunde ab und lasst ihn nochmal aufgehen.
  8. Der Vegane Nusszopf wird bei 180 ┬░C f├╝r ca. 30 min gebacken.
  9. Lasst den Nusszopf ausk├╝hlen und bestreicht ihn dann mit dem Zuckerguss wer m├Âchte. Ihr k├Ânnt diesen auch einfach so essen.

 



Melde dich zu meiner Mailing Liste an und sichere dir exklusiv monatliche Rezepte

 



 


  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  

11 comments

  1. Vanessa @ VeganFamilyRecipes

    Wow! Those swirls on this nut braid look so beautiful! I can’t believe it’s oil-free too! Can’t wait to give this recipe a try ­čśë Pinning!

    Antworten

    1. veeatcookbake

      Thank you Vanessa. ­čÖé

  2. Becky Striepe

    This looks delicious, and I love that it’s fruit-sweetened!

    Antworten

    1. veeatcookbake

      Thank you Becky, I am trying to avoid refined sugar.

  3. Sarah McMinn

    That bread is a thing of beauty! What a great way to treat yourself on Mother’s Day!

    Antworten

    1. veeatcookbake

      Thank you ­čÖé do we not deserve a little treat?! ­čśë

  4. Dreena Burton

    What an amazing baked good. I’ve never had a ‚braided nut bread‘, really beautiful. Also love the idea of your rhubarb aquafaba cake!

    Antworten

    1. veeatcookbake

      Thank you ­čÖé

  5. Linda from Veganosity

    This sounds delicious! I’d love a big slice of it right now. ­čÖé Aquafaba is amazing, I use it my baked goods often.

    Antworten

    1. veeatcookbake

      Thank you. ­čÖé aquafaba is amazing ­čÖé

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: