Vegane Pudding Cupcakes mit Aprikosen und Blätterteig

vegan-pudding-cupcakes for easter brunch dessert

This post is also available in: English

  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  Yum
  •  

Diese leckeren Cupcakes aus Blätterteig mit einer Vanillecremefüllung sind vegan und das perfekte Mitbringsel für eine Osterfeier. Auf diese Aprikosen Cupcakes wird sich jeder stürzen, nicht nur Veganer. Sie schmecken unglaublich erfrischend und sind daher der perfekte Nachtisch oder der perfekte Kuchenersatz zu “Kaffee und Kuchen”. vegan | milchfrei | lactosefrei | eifrei | vegetarisch 

vegan-pudding-cupcakes for easter brunch dessert

Schnelles Osterdessert mit diesen Pudding-Cupcakes mit Aprikosen

Diese Cupcakes eignen sich perfekt, wenn du Gäste zu Ostern erwartest oder einfach Lust auf etwas besonderes hast. Diese Pudding Cupcakes sind super schnell und schmecken toll. Und das Beste sie sind abgesagt von meiner Familie.

Welche pflanzliche Milch bevorzuge ich für die Pudding Cupcakes?

Ich bevorzuge Mandelmilch oder Sojamilch. Sie sind ziemlich geschmacksneutral. Wenn du den Geschmack von Hafer lieben, kannst du auch Hafermilch verwenden. Aber hier haben Sie den Geschmack von Hafer im Pudding und wenn Sie dies für Nicht-Veganer machen, ist dies vielleicht etwas, was sie bemerken werden.


Hast du das Rezept ausprobiert?

Wenn  du es gemacht hast, sei so lieb ♥ und lass mich wissen, in dem du das Rezept bewertest und in die Comments schreibst, wie du es findest. Markiere mich ebenfalls auf Instagram oder Facebook. Ich bin @veeatcookbake und mein hashtag ist #veeatcomforts. Damit ich deine Kreation sehen kann. Wusstest du, dass man auf Pinterest, Fotos unter den jeweiligen Pin hinzufügen kann? Auch da freue ich mich, ein Foto von deiner Kreation zu sehen. Dort findest du mich mit VeEatCookBake.


 

 

Osternachtisch, Aprikosen Pudding Cupcakes (vegan, milchfrei, eifrei)
 
Die leckeren Aprikosen- Pudding-Cupcakes aus Blätterteig sind das perfekte Mitbringsel für Familienfeste wie Ostern.
Author:
Recipe type: Dessert, Kuchen, Cupcakes
Cuisine: Ostern,
Serves: 11 cupcakes
Ingredients
Instructions
  1. Den Backofen auf 180 C Umluft vorheizen.
  2. Den Blätterteig in 11 gleichgroße Quadrate schneiden. DIe Quadrate sollten so groß sein, dass sie gut in eine Muffinform passen. Bei mir waren sie ca. 9cmx9cm. Am besten probiert es mal aus. Die Blätterteigquadrate in die Muffinform legen, so das diese gut ausgehüllt ist und der Pudding später hinein gegeben werden kann.
  3. Für die Füllung alle restlichen Zutaten bis auf die Aprikosen in einen Topf geben und gut verrühren, so dass keine Klümpchen entstehen. Die Mandelmilch zum Kochen bringen und von der Herdplatte nehmen. Die Creme auf dem Blätterteig gleichmäßig verteilen. Es könnte sein, dass noch etwas Püdding übrig bleibt. Den könnt ihr direkt auslöffeln. Er schmeckt einfach zu gut, um ihn aufzubewahren.
  4. Jetzt die Aprikosenhälften mit der Außenseite nach oben, darauf legen.
  5. Die Muffinform in den Backofen geben und für ca. 30 min backen. Achtet darauf, dass der Blätterteig schön braun wird. Je nach Ofen kann es länger oder kürzer sein.

Must haves:

 


  •  
  •  
  • 1
  •  
  •  
  •  
  •  Yum
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.