Veganer Spiegeleierkuchen mit Aprikosen – ein toller Osterkuchen

This post is also available in: English

Share the love
  • 127
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    127
    Shares

Veganer Spiegeleierkuchen ist nicht nur perfekt für das nächste Osterfest. Dieser ölfreie Kuchen mit einem Haselnussboden, einer Puddingcreme sowie dem selbstgemachten Tortenguss schmeckt köstlich zu jedem Geburtstag oder einfach so wenn du Lust auf etwas Süßes hast. Der vegane Spiegeleierkuchen ist nicht nur schnell zubereitet sondern auch super einfach gezaubert. vegan | milchfrei | eifrei | lactosefrei | eifrei | raffiniert zuckerfrei | vollwertig | clean | sojafrei 

veganer Spiegeleierkuchen

Veganer Spiegeleierkuchen zu Ostern 

Dieser “Spiegeleierkuchen” mit Aprikosen ist ideal für Ostern. Als ich diesen vor 2 Jahren das erste Mal in diversen Facebookgruppen gepostet hatte, ging die Diskussionen los. Warum man denn so einen Kuchen backen muss, der aussieht wie Eier. Aber tatsächlich sind es nur Aprikosen und heller Tortenguss. Gut er hat den Namen Spiegeleierkuchen und hat optisch etwas von Eiern, aber der vegane Spiegeleierkuchen schmeckt einfach unglaublich lecker und erfrischend. Und warum nicht sowas für die Ostern oder irgendwann anders zubereiten. Und das tollste keiner wird merken, dass dieser Kuchen vegan ist. 

Welche Nüsse für den veganen Spiegeleierkuchen 

Ich weiß nicht wie es dir geht, aber ich liebe es einfach, Nüsse in Kuchenteige hinzuzufügen. Sie verleihen einen besondern Geschmack, so auch bei diesem veganen Spiegeleierkuchen. Ich liebe einfach den Nougatgeschmack von gebackenen oder gerösteten Haselnüssen. Was aber machen, wenn du gegen Haselnüsse alllergisch bist? Und du möchtest tortzdem diesen veganen Spiegeleierkuchen genießen. Viele die gegen Nüsse allergisch sind, können trotzdem Mandeln essen. Dann probiere es einfach mit Mandeln aus. Wenn dies backe für Allergiker, die trotzdem Mandeln essen könnnen, dann ersetze ich Nüsse in Rezepten wie bei diesem veganen Spiegeleierkuchen, mit Mandeln. 

Dieser Spiegeleierkuchen ist : 

  • schnell zubereitet 
  • ein leichtes Rezept
  • mit leckerem saftigen Boden 
  • erfrischend
  • perfekt für Ostern 

Du magst diesen veganen Spiegeleierkuchen, dann magst du vielleicht auch: 

Schau dir doch mal meinen Schneewittchenkuchen an, der deine Gäste umhauen wird. Oder schau mal hier nach meiner Mandarinen “Quark-Sahne” Torte. Wenn dir das nicht reicht, dann vielleicht noch ein luftiger und weicher Nusszopf wie vom Bäcker? Oder mein beliebsteste Rezept hier auf dem Bog, diesen leckeren Streuselkuchen mit Mohn und Brombeeren. 


Hast du das Rezept ausprobiert?

Wenn  du es gemacht hast, sei so lieb ♥ und lass mich wissen, in dem du das Rezept bewertest und in die Comments schreibst, wie du es findest. Markiere mich ebenfalls auf Instagram oder Facebook. Ich bin @veeatcookbake und mein hashtag ist #veeatcomforts. Damit ich deine Kreation sehen kann. Wusstest du, dass man auf Pinterest, Fotos unter den jeweiligen Pin hinzufügen kann? Auch da freue ich mich, ein Foto von deiner Kreation zu sehen. Dort findest du mich mit VeEatCookBake


Ergibt: eine kleine Auflaufform

Veganer Spiegeleierkuchen mit Aprikosen

Veganer Spiegeleierkuchen mit Aprikosen
Veganer Spiegeleierkuchen ist nicht nur perfekt für das nächste Osterfest. Dieser ölfreie Kuchen mit einem Haselnussboden, einer Puddingcreme sowie dem selbstgemachten Tortenguss schmeckt köstlich zu jedem Geburtstag oder einfach so wenn du Lust auf etwas Süßes hast. Der vegane Spiegeleierkuchen ist nicht nur schnell zubereitet sondern auch super einfach gezaubert. vegan | milchfrei | eifrei | lactosefrei | eifrei | raffiniert zuckerfrei | vollwertig | clean | sojafrei 
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Komplette Zeit 1 Stunde

Zutaten

Boden

  • 1 Tasse Mehl (Vollkorn, Dinkel oder glutenfreie Mehlmischung)
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 1/2 Tasse Kokosblütenzucker oder andere Zuckeralternative
  • 2 TL Backpulver
  • 1 EL Kakao Pulver
  • 1/4 Tasse Mandelmus oder anderes
  • 3/4 Tasse Sprudel
  • 1 TL Apfelessig

Belag

  • 1 Dose Kokosmilch (nur die feste Kokoscreme, dazu die Kokosmilch mind. für 24 Std in den Kühlschrank stellen) oder 250 g Cashews, eingeweicht mit 50 g Wasser, zu einer Creme pürieren
  • 250 g Vanillepudding (250 ml Mandelmilch oder andere, 1/2 Vanilleextrakt, 1,5 EL Speisestärke auf kochen und abkühlen lassen)
  • 1 Dose Aprikosenhälfte im eigenen Saft ( ca. 6 Aprikosenhälften)
  • 250 ml Saft aus der Dose (ggf. bis zu 250 ml mit Wasser auffüllen)
  • 1/2 TL Agar Agar Pulver

Anleitung

  1. Den Backofen auf 180° C vorheizen und eine kleine Auflaufform mit Backpapier auslegen.
  2. Jetzt den Teig vorbereiten, dazu alle Zutaten bis auf den Apfelessig zu einem homogenen Teig verarbeiten und zum Schluss den Apfelessig dazu geben. Jetzt in die Aufflaufform geben und im Backofen für ca. 30 min backen. Mache die Zahnstocherprobe, ob was hängen bleibt. Bleibt was hängen, muss der Kuchen noch etwas länger backen.
  3. In der Zwischenzeit den Pudding vorbereiten, falls du selbst einen machst. Diesen abkühlen lassen.
  4. Den Kuchen nun auskühlen lassen, wenn dieser kühl ist. Den Pudding mit der Kokoscreme oder Cashewcreme cremig rühren. Und über den Boden geben und gleichmäßig verteilen.
  5. Jetzt in den Kühlschrank stellen und den Tortenguss mit dem Saft und dem Agar Agar vorbereiten. Dazu den Saft mit dem Agar Agar in einem kleinen Topf unter ständigem Rühren aufkochen lassen und kurz kochen lassen.
  6. Den Tortenguss etwas abkühlen lassen. Die Aprikosenhälften nun auf der Creme verteilen. Mit der offenen Seite nach unten und den Tortenguss darüber gießen.
  7. Jetzt in den Kühlschrank stellen, am besten über Nacht oder für mind. 2-3 Std.

Sichere dir den Zugang zu meiner Freebie Sammlung und erhalte monatlich ein exklusives Rezept. 

* indicates required



Datenschutzerklärung



Share the love
  • 127
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    127
    Shares
  •  
    127
    Shares
  •  
  •  
  • 127
  •  
  •  
  •   Yum
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.