Veganer Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

vegan-rhubarb-meringue-cake

This post is also available in: English

Share the love
  • 42
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    42
    Shares

Dieser lockere und saftige Rhabarber-Baiser-Kuchen mit Aquafaba-Baiser ist ein perfektes Dessert oder Nascherei für die nächste Kaffee- oder Teezeit. Mit dem magischen Aquafaba (Kichererbsenwasser) kannst du dieses erstaunliche Baiser herstellen. vegan | milchfrei | ölfrei | eifrei | vegetarisch

vegan-rhubarb-meringue-cake

Rhabarber Saison

Hast du dich auch schon gefragt wie lange die Saison für Rhabarber genau geht? Rhabarber läutet die Erntezeit ein. Die Gartensaison startet in der Regel mit Rhabarber Anfang April. Ab diesem Zeitpunkt könnt ihr eigentlich ununterbrochen die Stängel pflügen und Leckereien daraus zaubern. Ab dem 24. Juni (Johannistag) sollte dieser allerdings nicht mehr gepflügt werden.

Warum fragst du dich jetzt sicherlich? Zum einen soll die Pflanze die Möglichkeit haben sich bis zum Winter zu regenerieren und ab diesem Zeitpunkt enthalten die Stängel vermehrt Oxalsäure was nicht jeder verträgt.

Möchtest du auch Rhabarber anpflanzen?

Dazu musst du ein bis zwei Jahre Anlaufzeit einrechnen, erst dann kannst du das erste Mal ernten. Im zweiten Jahr solltest du nur bis Mai ernten, dann wirst du in den Folgejahren mit einer üppigen Ernte belohnt.

Rhabarber ein Gemüse statt ein Obst für Kuchen wie diesen veganen Rhabarberkuchen 

Wusstest du das der Rhabarber genau genommen zum Gemüse gehört?! Im Geschäft findet man diesen in der Regel beim Obst liegend. Wenn man allerdings die genaue Definition von Gemüse und Obst betrachtet, gehört Rhabarber zu Gemüse. Die Verwendung von Rhabarber spricht eher für die Zuordnung zu Obst (Komott, Marmelade, Kuchen, Saft).

 

veganer Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

Gesund und leckerer veganer Rhabarberkuchen mit Baiserhaube

  • Vitamin C
  • Kalium
  • Kalzium
  • stärkt unser Immunsystem
  • 12 Kalorien auf 100 Gramm
  • Ballaststoffreich

veganer-rhabarberkuchen-mit-baiserhaube


Hast du das Rezept ausprobiert?

Wenn  du es gemacht hast, sei so lieb ♥ und lass mich wissen, in dem du das Rezept bewertest und in die Comments schreibst, wie du es findest. Markiere mich ebenfalls auf Instagram oder Facebook. Ich bin @veeatcookbake und mein hashtag ist #veeatcookbake. Damit ich deine Kreation sehen kann. Wusstest du, dass man auf Pinterest, Fotos unter den jeweiligen Pin hinzufügen kann? Auch da freue ich mich, ein Foto von deiner Kreation zu sehen. Dort findest du mich mit VeEatCookBake


Aquafaba Baiser Rhabarber Kuchen
 
Dieser lockere und saftige Rhabarberkuchen mit einer Aquafaba-Baiserhaube ist vegan/ pflanzlich. Für die Baiserhaube wird das Abtropfwasser von Kichererbsen genutzt.
Author:
Recipe type: Kuchen, Gebäck
Cuisine: vegan, ölfrei
Ingredients
Teig
  • 300g Dinkelmehl
  • 1 Pck. (15g) Backpulver
  • 150g Soja- oder Kokosjoghurt
  • 6 EL Apfelmark
  • 40 g Rohrohrzucker
  • Vanille gemahlen
Belag
  • 700-800g Rhabarber
Baiserhaube
Instructions
Teig
  1. Den Backofen auf 175 ° C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen
  2. Alle Zutaten für den Teig zu einem homogenen Teig verarbeiten
  3. Den Teig auf einem Backblech ausbreiten
  4. Den in Stücke geschnittenen Rhabarber auf dem Kuchenteig verteilen
  5. Den Kuchen für 25 min backen
Baiserhaube
  1. min vor Backzeitende die Baiserhaube vorbereiten.
  2. Dazu alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät steif schlagen.
  3. Dies kann je nach Gerät auch etwas länger dauern.
  4. Nach 25 min Backzeit die Schneemasse auf dem Kuchen verteilen und nochmals backen. Den Backofen auf 90 Grad Celsius runter stellen*.Jetzt backt ihr solange bis die Baiserhaube leicht braun ist.
  5. Nun könnt ihr den Kuchen abkühlen lassen.
  6. Lasst es euch schmecken.

 

Was nutze ich:

 

 


Share the love
  • 42
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    42
    Shares
  •  
    42
    Shares
  •  
  •  
  • 42
  •  
  •  
  •   Yum
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.