Bayrischer Kartoffelsalat – vegan, auf Wunsch ölfrei

  • 1
  •  
  • 7
  •  
  •  

Mögt ihr auch schnelle Gerichte ohne viel Aufwand. Dieser Kartoffelsalat ist schnell in größeren Mengen zubereitet. Perfekt für Parties oder Familienfesten. Wer braucht schon den Speck im Kartoffelsalat, wenn man diesen geschmacklich überzeugenden veganen Kartoffelsalat kreieren kann.

Dieser Kartoffelsalat könnt ihr warm oder kalt servieren. Seid ihr noch auf der Suche nach einer sättigenden Beilage fürs Mittagessen unterwegs oder zu Hause beim Abendessen, dann probiert diesen veganen Kartoffelsalat aus.

Bayrischer Kartoffelsalat - vegan, auf Wunsch ölfrei
 
Author: 
Recipe type: Salat
Cuisine: Bayrisch, Deutsch
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Dieser vegane Kartoffelsalat überzeugt nicht nur geschmacklich. Der Salat ist auch schnell in Größeren Mengen zubereitet.
Ingredients
  • 1 kg festkochende Kartoffeln
  • 2 Zwiebel
  • 5 EL Cashewmus oder Olivenöl
  • 1-2 TL süßer Senf
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
Instructions
  1. Die Kartoffeln mit Schale gar dämpfen. Dazu mache ich immer die Messerprobe. Nehmt ein Messer stecht in die Kartoffel und schaut ob diese weich sind.
  2. In der Zwischenzeit könnt ihr die Zwiebeln schälen. Und ganz feine Würfel schneiden. Dazu nehme ich am liebsten meinen Chopper. Damit bekommt man sie schnell ganz fein.
  3. Jetzt könnt ihr das Dressing machen, dazu nehmt ihr die Gemüsebrühe, das Cashewmus, den Senf und verrührt das ganze bis keine Klümpchen mehr vorhanden sind.
  4. Nun schält ihr die noch warmen Kartoffeln. Dazu könnt ihr ein scharfes Küchenmesser nehmen und einfach über die Kartoffel schaben. Die Haut löst sich jetzt ganz einfach. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in eine Schüssel geben.
  5. Schüttet nun das Dressing und die ganz feinen Zwiebelwürfel hinzu. Rührt das ganze um und schmeckt noch kurz mit Salz und Pfeffer ab.
  6. Das ganz könnt ihr jetzt noch etwas ziehen lassen oder direkt servieren.
  7. Lasst es euch schmecken 🙂

Must haves:

Fürs Pinnen:


  • 1
  •  
  • 7
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: