Vegane Kartoffelklöße mit Majoran und Pilzrahmsoße

This post is also available in: English

Share the love
  • 43
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    43
    Shares

Vegan  Kartoffelklöße mit Majoran und einer cremigen Kräuter Pilzsoße. Eine gesunde Mahlzeit, die sich perfekt für ein schnelles und gesundes Abendessen eignet oder als köstliche Beilage zu Weihnachten oder anderen Feiertagen. vegan | vegetarisch | ölfrei | milchfrei | eifrei | glutenfrei  

Vegane Kartoffelklöße

Steht ihr im Moment auch so krass auf Pilze und Kartoffeln und könnt einfach nicht genug davon bekommen? Mit diesem veganen Kartoffelkloß Rezept kommt Abwechslung in eure Küche. Ihr wisst einfach nicht, wie ihr noch Kartoffeln essen sollt, als wie gewohnt: Salzkartoffeln, gebackene und gebratene Kartoffeln. Dann probiert diese leckeren gewürzten veganen  Kartoffelklöße aus.


Hast du das Rezept ausprobiert?

Wenn  du es gemacht hast, sei so lieb ♥ und lass mich wissen, in dem du das Rezept bewertest und in die Comments schreibst, wie du es findest. Markiere mich ebenfalls auf Instagram oder Facebook. Ich bin @veeatcookbake und mein hashtag ist #veeatcomforts. Damit ich deine Kreation sehen kann. Wusstest du, dass man auf Pinterest, Fotos unter den jeweiligen Pin hinzufügen kann? Auch da freue ich mich, ein Foto von deiner Kreation zu sehen. Dort findest du mich mit VeEatCookBake


Ergibt: 4 Portionen

Vegane Kartoffelklöße mit Majoran und Pilzrahmsoße

Vegane Kartoffelklöße mit Majoran und Pilzrahmsoße
Vegane Kartoffelklöße mit Majoran und einer cremigen Kräuter Pilzsoße. Eine gesunde Mahlzeit, die sich perfekt für ein schnelles und gesundes Abendessen eignet oder als köstliche Beilage zu Weihnachten oder anderen Feiertagen. vegan | vegetarisch | ölfrei | milchfrei | eifrei | glutenfrei
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Kochzeit 30 Minuten
Komplette Zeit 45 Minuten

Zutaten

Kloßteig

  • 900 g Kartoffeln, gegart
  • 3 Zwiebel
  • 3-4 EL Kartoffelstärke
  • 2-3 TL Majoran, gerebelt (kommt auf den eigenen Geschmack an, wie viel ihr mögt)
  • frisch geriebene Muskat
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Pilz Rahmsoße

  • 500 g Pilze (ich hole meist verschiedene, schmeckt einfach am besten: Champignons, Steinpilze, Pfifferlinge oder einfach die die ihr gerade so findet)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 150 g Cashews, eingeweicht
  • 500 ml Wasser
  • 2-3 TL Pilzgewürz

Pilzgewürz (alles in ein verschließbares Glas füllen)

  • 2 EL Salz
  • 1 EL Zwiebelpulver
  • ½ EL Liebstöcklpulver
  • ½ EL Paprika, edelsüß
  • ½ EL Senfkörner, gemahlen
  • ½ EL Knoblauchpulver
  • 2 TL Muskat
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Petersilie, Dill, Schnittlauch, Thymian (getrocknet)
  • 1 TL Ingwer
  • 1 TL Majoran

Anleitung

Klöße

  1. Wasser für die Köße aufstellen. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken oder mit dem Stampfer zu ganz feinem Püree stampfen. Ich finde mit der Presse klappt es einfach besser.
  2. Die Zwiebeln ganz fein hacken, dazu verwende ich meinen kleinen Chopper.
  3. Alle Zutaten miteinander vermengen. Es sollte eine Masse entstanden sein, aus der man ganz einfach Klöße formen kann.
  4. Kocht das Wasser, den Herd kleiner stellen, so dass das Wasser nur noch siedet und nicht mehr sprudelnd kocht. Wenn das Wasser richtig kocht, fallen die Klöße auseinander.
  5. Jetzt langsam die Klöße nach und nach in das heiße Wasser geben. Die Klöße sind gut, wenn sie oben schwimmen.

Soße

  1. Die eingeweichten Cashews mit der Soße cremig pürieren. Dazu geht am besten ein Standmixer.
  2. Die Pilze in Scheiben schneiden oder vierteln und in einer Pfanne mit den fein gewürfelten Zwiebeln und Knoblauch kräftig anbraten. Sind die Pilze kräftig angebraten, kannst du die Cashewcreme hinzugeben und ggf. noch etwas Wasser hinzugeben. Bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Jetzt die Soße würzen. Dazu nehmt ihr mein Pilzgewürz. Je nach Geschmack könnt ihr mehr oder Weniger davon nehmen.

Empfohlene Produkte

As an Amazon Associate and member of other affiliate programs, I earn from qualifying purchases.


Sichere dir den Zugang zu meiner Freebie Sammlung und erhalte monatlich ein exklusives Rezept. 

* indicates required



Datenschutzerklärung


 


Share the love
  • 43
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    43
    Shares
  •  
    43
    Shares
  •  
  •  
  • 43
  •  
  •  
  •   Yum
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.