Veganes Erdbeer Blaubeer Dessert

This post is also available in: English

Share the love
  • 40
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    40
    Shares

Dieser erfrischend, vegane Nachtisch mit einem Erdbeer brownieartigen Boden, einer Blaubeer Füllung sowie einer Pudding Kokos Creme und dekorativen Erdbeeren und Blaubeeren, schmeckt nicht nur an heißen Sommertagen ausgesprochen lecker. Dieser vegane Nachtisch, der schnell zubereitet wird, wird bei deinen Gästen auf der nächsten Grillparty, Geburtstagen, Brunch oder anderen Festlichkeiten schmecken. Vegan | vollwertig | vegetarisch | zuckerfrei | ölfrei | Vollkorn

vegan-4th-july-dessert-strawberry-blueberry

Trotz des Vollkornteiges wird dieses vegane Erdbeer Blaubeer Dessert nicht trocken

Wenn du mal weiter unten schaust siehst du, dass ich in den Teig des veganen Erdbeer Blaubeer Nachtisches pürierte Erdbeeren sowie Datteln hineingebe. Mit diesen zwei Fruchtpürees wird dieser Boden ähnlich eines Brownies schön saftig, aber voller gesunder Zutaten. Als Öl- bzw Butterersatz nehme ich hier Mandelmus, aber da kannst du auch gerne ein anderes Nussmus oder Sesammus nehmen.

Veganes Erdbeer-Blaubeer-Dessert schmeckt auch zu Kaffee und Kuchen

Probiere dieses erfrischend, vegane Erdbeer-Blaubeer-Dessert zur nächsten Kaffeezeit. Bei meiner Familie ist es Brauch nachmittags besonders an Freitagen sich zu Kaffee und Kuchen zu treffen und dieses kuchenartige Dessert mit Erdbeeren, Blaubeerkompott und einer Pudding-Kokos-Creme wird jedem schmecken, der eine Naschkatze. Mit der natürlichen Süße der Datteln und Erdbeeren sowie den erfrischenden Geschmack der Kokoscreme ist dieser Veganer Nachtisch perfekt für heiße Sommertage. Dieses Rezept habe ich für den amerikanischen Unabhängigkeitstag kreiert, der groß gefeiert wird. Daher sehr ihr auf diesen Fotos die amerikanische Flagge mit Hilfe von Blaubeeren und Erdbeeren dekoriert. Hier kannst du natürlich willkürlich das Obst auf dem Nachtisch verteilen.

vegan-4th-july-dessert-strawberry-blueberry

Dieser veganen Erdbeer-Blaubeer-Nachtisch ist:

  • Schnell zubereitet
  • Erfrischend
  • Ein Muss für alle Beerenliebhaber
  • Natürlich gesüßt

Du magst dieses vegane Dessert, dann magst du vielleicht auch:

veganer-sommer-nachtisch


Hast du das Rezept ausprobiert?

Wenn  du es gemacht hast, sei so lieb ♥ und lass mich wissen, in dem du das Rezept bewertest und in die Comments schreibst, wie du es findest. Markiere mich ebenfalls auf Instagram oder Facebook. Ich bin @veeatcookbake und mein hashtag ist #veeatcookbake. Damit ich deine Kreation sehen kann. Wusstest du, dass man auf Pinterest, Fotos unter den jeweiligen Pin hinzufügen kann? Auch da freue ich mich, ein Foto von deiner Kreation zu sehen. Dort findest du mich mit VeEatCookBake


Veganes Erdbeer Blaubeer Dessert

Veganes Erdbeer Blaubeer Dessert

Ergibt: 12 Stück
Dieser erfrischend, vegane Nachtisch mit einem Erdbeer brownieartigen Boden, einer Blaubeer Füllung sowie einer Pudding Kokos Creme und dekorativen Erdbeeren und Blaubeeren, schmeckt nicht nur an heißen Sommertagen ausgesprochen lecker. Dieser vegane Nachtisch, der schnell zubereitet wird, wird bei deinen Gästen auf der nächsten Grillparty, Geburtstagen, Brunch oder anderen Festlichkeiten schmecken. Vegan | vollwertig | vegetarisch | zuckerfrei | ölfrei | Vollkorn

Zutaten

Boden:

  • 1 Tasse Vollkornmehl Dinkel oder Weizen
  • 1,5 Tasse Erdbeeren
  • 3 EL Mandelmus
  • 1/3 Tasse Datteln
  • 2 TL Backpulver
  • 1/2 Limette der Saft

Creme

  • 400ml Milch
  • 20 g Speisestärke
  • 1 Prise Kurkuma
  • 1 TL Vanille Extrakt
  • 1 Dose kokosmilch, die abgesetzte Creme davon
  • 3 EL Ahornsirup
  • 1/2 Tasse klein geschnittene Erdbeeren

Heidelbeermasse:

  • 400g tiefgefrorene Heidelbeeren
  • 2 EL Speisestärke
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 2 EL Wasser

Anleitung

Teig: Die Erdbeeren und Datteln im Hochleistungsmixer fein pürieren und. Das Püree mit den restlichen Zutaten zu einem homogenen Teig verrühren und in die mit Backpapier ausgelegte Backform geben. Jetzt für ca. 20 min bei 180°C backen. Mache die Zahnstocherprobe, ob der Teig durch ist.

Creme: Koche in der Zwischenzeit den Pudding. Dazu nimmst du alle Zutaten bis auf die Kokosmilch und die Erdbeeren und verrührst diese in einem Kochtopf. Lasse die Milch unter ständigem Rühren aufkochen und nehme den Topf von der Herdplatte. Lasse den Pudding abkühlen. Rühre immer mal wieder um, damit sich keine Haut bildet. Wenn der Pudding Raumtemperatur erreicht hat, kannst du die Kokoscreme und die kleingeschnittenen Erdbeeren unterrühren.

Heidelbeermasse: Dafür die Heidebeeren in einem Kochtop erwärmen. Die Speisestärke mit dem Wasser verrühren und unter die Heidelbeeren mischen. Sowie das Vanilleextrakt unterrühren. Kurz aufkochen lassen und von der Herdplatte nehmen.

Weitere Schritte: Die Heidelbeermasse auf den Dessertboden verteilen. Jetzt die Creme darauf verteilen. Nun mit übrigen Erdbeeren und Blaubeeren dekorieren. In den Kühlschrank für mind. 3 Stunden besser über Nacht.


Sichere dir den Zugang zu meiner Freebie Sammlung und erhalte monatlich ein exklusives Rezept. 

* indicates required



Datenschutzerklärung



Share the love
  • 40
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
    40
    Shares
  •  
    40
    Shares
  •  
  •  
  • 40
  •  
  •  
  •   Yum
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.