Free Monthly Comfort Recipes + Access to my Library

Monthly  Recipes + Tips just for you in your Mailbox. Get notified about New Posts! 
Receive your Access to my Library right away! Includes:
  • Free eBooks
  • Templates, Cheatsheets and more 
 
 

Wärmende Kürbiscremesuppe – vegan

vegan pumpkin cream soup
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Kannst du dir den Herbst ohne wärmende Kürbiscremesuppe ( Kürbissuppe) vorstellen? Diese vegane Kürbiscremesuppe ist schnell unter der Woche zubereitet und daher perfekt für ein gesundes Abendessen oder Mittagessen. Oder friere die Kürbiscremesuppe portionsweise ein und du hast immer als Meal Prep was zur Hand.  milchfrei | lactosefrei | ohne Öl | glutenfrei | vegan

Vegan Kürbiscremesuppe

Vegane Kürbiscremesuppe – eine leichte Variante

Eine Kürbiscremesuppe gehört schon fast zu den Klassikern der Herbstküche. Meistens wird die Kürbissuppe mit Sahne, Saurer Sahne oder die fertige vegane Version von Sahne oder Saurer Sahne verfeinert. Allerdings sind diese Produkte nicht wirklich leicht, sehr fetthaltig und kalorienreich. Auch die veganen Versionen sind oft mit viel Öl hergestellt. Daher zeige ich euch, wie man ganz einfach eine leichte und gesunde Kürbiscremesuppe zubereiten kann und das ganz ohne Zugabe von Öl.

Als Cremeersatz in Suppen nehme ich gerne Kokosmilch. Sie schmeckt hervorragend cremig und verleiht der Kürbissuppe das Gewisse etwas. Falls du es noch nicht probiert hast, aus einer normalen Suppe eine cremige Suppe herzustellen, dann versuche es einfach mal. Dazu musst du einfach nur etwas Kokosmilch unterrühren und voila du erhälst eine super sahnige, aber leichte Cremesuppe.

Bist du ein Suppenliebhaber wie ich? Dann gefällt dir vielleicht diese Blumenkohlsuppe oder jetzt für den Herbst / Winter die Detox Kohlsuppe. Erzähle mir doch unten mal von deinen Lieblingssuppen? Hast du diese bereits schon veganisiert oder vermisst du sie noch und brauchst etwas Hilfe dabei? Lass es mich gerne wissen, ich freue mich darauf dir Tips zu geben.

vegan Kürbiscremesuppe

Welcher Kürbis eignet sich für eine Kürbiscremesuppe / Kürbissuppe?

Am Besten eignen sich dafür Kürbisse, die du mit Schale zubereiten kannst. Wie z.B:

  • Hokkaido: Lässt sich wunderbar mit Schale zubereiten und essen. Die Schale braucht im Verhältnis nicht lange bis sie weich ist. Egal ob beim Backen oder in der Suppe zubereitet. Wenn du jedoch den Kürbisreiben möchtest und ihn z.B. für Reibekuchen verwenden, dann solltest du den Hokkaido vorher schälen.
  • Muskatkürbis: Die Schale braucht schon etwas länger bis sie weich ist. Für Suppen eignet sich dieser Muskatkürbis hervorragend. Bei kürzen Garzeit wie z.B. im Backofen oder in der Pfanne, würde ich den Kürbis eher schälen.
  • Butternut-Kürbis: Dieser Kürbis kann auch mit Schale gegessen werden. Allerdings dauert es auch wie bei dem Muskat etwas länger bis die Schale weich ist.

Weitere Tips findest du in meinem aktuellen Newsletter. Sowie ein weiteres Rezept mit Kürbis. Wenn du die Tips und das Kürbis Rosenkohl Rezept erhalten möchtest, klicke hier um dich anzumelden oder scrolle weiter runter.

Vegana Kürbiscremesuppe


Hast du das Rezept ausprobiert?
Wenn du es gemacht hast, sei so lieb ♥ und lass mich wissen, in dem du das Rezept bewertest und in die Comments schreibst, wie du es findest. Markiere mich ebenfalls auf Instagram. Ich bin @veeatcookbake und mein hashtag ist #veeatcomforts. Damit ich deine Kreation sehen kann. Wusstest du, dass man auf Pinterest Fotos unter den jeweiligen Pin hinzufügen kann. Auch da freue ich mich, ein Foto von deiner Kreation zu sehen. Dort findest du mich mit VeeatCookBake.


 

Wärmende Kürbiscremesuppe - vegan
 
Author: 
Recipe type: Suppe, Eintopf
Cuisine: Herbstküche, vegan, vegetarisch, glutenfrei, ohne Öl, wfpb
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Kannst du dir den Herbst ohne wärmende Kürbiscremesuppe ( Kürbissuppe) vorstellen? Diese vegane Kürbiscremesuppe ist schnell unter der Woche zubereitet und daher perfekt für ein gesundes Abendessen oder Mittagessen. Oder friere die Kürbiscremesuppe portionsweise ein und du hast immer als Meal Prep was zur Hand. milchfrei | lactosefrei | ohne Öl | glutenfrei | vegan
Ingredients
Instructions
  1. Für die Kürbiscremesuppe den Kürbis zunächst halbieren und dann aushöhlen (Fasern und Kerne). Nun schneide den Kürbis in Würfel. Die Schale kann mitgegessen werden und muss nicht geschält werden.
  2. Zwiebel und Knoblauch hacken und in etwas Gemüsebrühe glasig andünsten. Kürbiswürfel dazugeben, kurz anbraten.. Nun die Gemüsebrühe einfüllen und mit mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Muskatblüte und eventuell etwas Ingwer abschmecken und köcheln lassen. Wenn der Kürbis weichgekocht ist, pürieren die Suppe mit einem Pürierstab. Nun rühre die Kokosmilch unter und schmecke die Kürbiscremesuppe nochmal ab. Sollte die Suppe noch zu dick sein, einfach noch etwas Gemüsebrühe hinzugeben bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.
  3. Nun schmecke die Suppe mit etwas Dill und Schnittlauch ab, falls gewünscht.
  4. Jetzt garniere die Kürbiscremesuppe mit etwas Balsamico, Kokosmilch und Kürbiskernen (optional)

 

 

Was ich nutze:


Sichere dir meine excl. monatlichen Rezepte + deine gratis Kopie meines Rezepte- eBooks + Essensplaner

* indicates required



Datenschutzerklärung


Kürbiscremesuppe


  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: