Obstkuchen Rhabarber  – vegan

rhubarb bread vegan
  • 1
  •  
  • 34
  •  
  •  

Hi ihr Lieben, 

jetzt an Ostern wollten wir was mit den Kindern unternehmen. Leider soll das Wetter nicht ganz mitspielen und nur Karfreitag trocken sein. Also unternahmen wir gestern was.  

Wir  packten was zu Mittag und zum Kaffee ein und fuhren  in einen Dinopark. Mein “Großer” steht total auf Dinosaurier und hat sich riesig gefreut. Da wir unterwegs sind und gerne nachmittags was hätten was mit den Finger zu essen ist und ich noch Rhabarber hatte, machte ich kurzer Hand einen schnellen Rührteig und verteilte darauf den kleingeschnitten Rhabarber.  

Wer isst von euch auch so gerne Rhabarber? Als Kind bei meinen Eltern im Garten haben wir den Rhabarber so gegessen. Oder Pudding mit Rhabarberkompott. Einfach nur oberlecker.. 

Wie esst ihr den Rhabarber am liebsten? 

 

Da ich ja doch noch ein paar Sachen für den Ausflug vorbereitet habe unter anderem einen Nudelsalat und “Käse”. Dazu gibt es an andere Stelle mehr.

Hier aber nun zum eigentlichen Rezept. Ich habe eine 28 cm Springform genutzt. 

Obstkuchen Rhabarber  - vegan
 
Author: 
Recipe type: Kuchen, Nachtisch, Dessert, Frühstück, Brunch
Cuisine: vegan, milchfrei, eifrei, ölfrei, gesund
Ingredients
  • 400 g Rhabarber (ca 4 Stangen)  in 1 cm breite Stücke schneiden und mit 1 EL Zucker bestreuen
  • 2 Chia Eier vorbereiten
Flüssige Zutaten:
  • 150ml Cashewsahne
  • 90 g Apfelmus ungesüßt
  • 135 g Joghurt ungesüßt
Trockene Zutaten:
  • 1 Pck Vanillinzucker
  • 300g Dinkel Mehl
  • 1Pck Backpulver
  • 115g Zucker
Instructions
  1. Jeweils trockene und feuchte Zutaten in einer Schüssel vermengen.
  2. Die Feuchten zu den trocknen geben und die Chia Eier dazu geben.
  3. Alles mit einer Kuxhenmaschine zu einem glatten Teig verrühren.
  4. Die Hälfte des Rhabarber darüber verteilen und mit den Fingern in den Teig drücken.
  5. Den restlichen Rhabarber über den Teig verteilen und in den vorgeheizten Backofen bei 175° Celsius Ober-und Unterhitze für 40 min backen. Zahnstocherprobe durchführen, um zu sehen ob der der Teig durch ist.
  6. Den Kuchen abkühlen lassen und genießen 🙂

 


  • 1
  •  
  • 34
  •  
  •  

One comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: