Brezeln wie vom Bäcker – vegan , milchfrei, eifrei

  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  

Mit diesem Rezept kannst du knusprige Laugenbrezeln backen, die optisch und geschmacklich in nichts denen vom Bäcker nachstehen.

Als wir noch in Deutschland wohnten, hatten wir fast jeden Tag frische Brezeln. Ich liebe Brezeln (Brezen) die außen knusprig und innen schön luftig sind. Und dieses leckere vegane Rezept erfüllt meine Vorlieben. Hier in Amerika finde ich leider nur diese “soft Brezeln”, die zwar außen auch schön braun sind, aber leider einfach total weich sind.

Probiert diese aus. Der Teig braucht nicht viel Aufwand und sind schnell zubereitet. Wenn du einmal diese gegessen hast, möchtest du keine anderen mehr.

Anstatt Brezeln zu formen, probiere doch mal Knoten oder Stangen aus.

Brezeln wie vom Bäcker - vegan , milchfrei, eifrei
 
Author: 
Recipe type: Gebäck
Cuisine: Deutsch, vegan, milchfrei, eifrei, zuckerfrei
Prep time: 
Cook time: 
Total time: 
Diese leckeren Laugenbrezeln stehen denen vom Bäcker in nichts nach. Knusprig außen und innen schön weich. Das Beste sie sind vegan und aus frisch gemahlenem Mehl
Ingredients
Natronlauge:
  • 1 l Wasser
  • 3 EL Natron
  • grobes Salz zum Bestreuen
Instructions
  1. Die Körner zu Mehl vermahlen. Dazu nutze ich den Zusatz für die KitchenAid. Ihr könnt auch Mehl kaufen.
  2. Hefe in lauwarmer Milchalternative auflösen.
  3. Alle Zutaten in eine Rührschüssel geben und zu einem homogenen elastischen Teig verarbeiten. Gegebenfalls mehr Wasser oder Mehl hinzugeben. Den Teig solltet ihr mit der Küchenmaschine zwischen 5-10 min kneten.
  4. Jetzt deckt den Teig ab und lasst ihn an einem ruhigen Ort 1 Stunde gehen.
  5. Nochmals durchkneten.
  6. Jetzt stecht 80 g Teile ab. Es dürften ca. 10 Teile entstehen. Jetzt könnt ihr diese beliebig formen.
  7. Für Brezeln: Formt eine 15 cm lange Schlange und schlagt diese so ein das eine Brezel entsteht und legt diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech, Brett oder dergleichen.
  8. Jetzt heizt den Backofen mit dem Backstein auf 240 ° C vor.
  9. Lasst die Brezeln zugedeckt nochmal für eine halbe Stunde gehen und dann legt sie zum Anfrieren in das Gefrierfach oder in den Kühlschrank. Diese können ruhig angefroren sein. So klappt es besser diese in die Natronmischung zu tauchen.
  10. Holt einen breiten Topf, so dass die Brezel darin genug Platz hat. Füllt einen Liter Wasser rein und gebt das Natron dazu. Jetzt das Wasser aufkochen.
  11. Wenn die Teiglinge hart genug sind, nehmt Sie raus.
  12. Legt die Brezeln nach und nach in die siedende Natronmischung so dass sie von allen Seiten in der Mischung liegen. Dann legt sie zurück auf das Backpapier.
  13. Jetzt könnt ihr die Brezeln mit groben Salz bestreuen.
  14. Nach 45 min vorheizen, könnt ihr die Brezeln mit dem Backpapier auf den Backstein geben.
  15. Durch den Backstein werden sie außen schön knusprig. Schwaden ist hier nicht notwendig.
  16. Die Brezeln zwischen 10-14 min backen.

 

Must haves:

Zum Pinnen:

 

 

 


  • 6
  •  
  •  
  •  
  •  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rate this recipe: